Geschichte - Bernd Strobel Bedachungs GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Damit Sie wissen, wer Ihnen auf's Dach steigt.

Die Firma wurde 1934 von Dachdeckermeister Kurt Strobel gegründet. Wie für das Vogtland typisch wurden zuerst Schiefer-und Asbestzementplatten verarbeitet, in geringem Umfang wurden auch Flachdachabdichtungen ausgeführt. Nach dem 2. Weltkrieg kamen Tonziegel und später, hauptsächlich durch allgemeine Materialknappheit bedingt, Bitumenschindeln hinzu.

Nachdem auch die beiden Brüder im elterlichen Betrieb lernten und nach jeweils 3-jähriger Gesellenzeit auch die Meisterprüfung ablegten, gab es ab 1969 aus betriebswirtschaftlichen Erwägungen heraus, 3 Dachdeckerfirmen unter dem Namen Strobel. Dabei wurden bis zum frühen Tode Klaus Strobels und kurz darauf Kurt Strobels alle Leistungen von diesen 3 Betrieben, unter Oberregie des Firmengründers, gemeinsam ausgeführt.
Ab 1980 übernahm DDM Bernd Strobel die alleinige Verantwortung für das Fortbestehen des Betriebes.
Durch die wirtschaftliche Situation in der damaligen DDR nahm die Zahl der Mitarbeiter immer mehr ab, obwohl die Firma bis dahin immer in einer Personalstärke von 4 bis 8 Beschäftigten gearbeitet hatte. Dadurch war DDM Bernd Strobel ab 1987 unter sehr schweren Bedingungen allein als Meister tätig.

Jedoch begann er ab 1990, noch vor der Wiedervereinigung, die Firma kontinuierlich zu vergrößern.
Es standen dann 2 Meister, 8 Gesellen (80% mit langjähriger Erfahrung), 3 Auszubildende und im Büro die Ehefrau Helga Strobel zur Verfügung. Unter anderem wurde 1994 ein speziell ausgerüstetes Kranfahrzeug für Dachdeckerarbeiten angeschafft. Durch ständige Weiterbildung unserer Mitarbeiter sind wir heute in der Lage alle Bedachungsarbeiten an Ihrem Dach auszuführen. Wir können ausgefeilte, auf das Bedachungsmaterial abgestimmte Solartechnik liefern und montieren, sowie Ihr Flachdach durch eine Begrünung ökologisch aufwerten. Natürlich gehört auch die Wärmedämmung im Innenbereich zu unseren Leistungen.

Großer Wert wurde in unserer Firma schon immer auf die Ausbildung des Nachwuchses gelegt. DDM Bernd Strobel gehörte seit Mitte der siebziger Jahre zum Gesellenprüfungsausschuss und wurde in der neu gegründeten Vogtlandinnung dessen Vorsitzender. Seit 1990 absolvierten 8 Lehrlinge ihre Gesellenprüfung mit Erfolg.
1996 belegte ein Mitarbeiter im Bundesausscheid der deutschen Dachdeckerjugend den 7. Platz.
Im Jahr 2000 wurde einer unserer Mitarbeiter Sieger im Bundesausscheid der deutschen Dachdeckerjugend und ein Jahr später Vizeweltmeister bei der Weltmeisterschaft Junger Dachdecker.
Im Frühjahr 2005 waren noch 6 Mitarbeiter beschäftigt. Am 27.06.2005 verstarb DDM Bernd Strobel nach kurzer schwerer Krankheit. Die Firma Bernd Strobel Bedachungs GmbH wird jedoch mit 3 Gesellschaftern und insgesamt 4 Mitarbeitern weitergeführt. Am 01.04.2006 wurde Herr Karl-Heinz Bäßler zum neuen Geschäftsführer ernannt.

Auch weiterhin sind wir bestrebt mit Kompetenz, Qualität und langjähriger Erfahrung die Wünsche unserer Kunden zu erfüllen.

Bernd Strobel Bedachungs GmbH

Zurück zum Seiteninhalt